Direkt Kontakt Home Suche Sitemap Datenschutz Impressum

ARG Historie 1863 - 1928


1863

Die Ursprünge des Familienunternehmens ARG Auto-Rheinland
-GmbH liegen fünf Generationen zurück. Der Ur-Urgroßvater der
heute jüngsten Inhabergeneration war der Ingenieur Franz Schultz
aus Köln. Im Jahre 1863 wurde er Mitinhaber der Waggonfabrik Van
der Zypen und Charlier mit Sitz in Köln-Deutz und legte somit den
Grundstein für das „rollende Gewerbe“.
Van der Zypen - ARG Auto-Rheinland-GmbH
   

   

1889

Aufgrund seiner guten Kontakte zu der sich gerade erst entwick-
elnden Automobilmanufaktur fuhr er bereits 1889 in Köln den
ersten Daimler-Motorwagen, der damals mit eigenem Chauffeur
und Mechaniker ausgeliefert wurde. In den folgenden Jahren
wurde die Verbindung zu Daimler intensiviert.

 Daimler Motorwagen - ARG Auto-Rheinland-GmbH
   

   

1927

Im Dezember 1927 gründete sein Enkel, der Kaufmann Ernst
Diederichs zusammen mit dem Kaufmann Andreas Schürgers
die Rheinische Kraftwagen Gesellschaft mbH.

 Diederichs, Schügers - ARG Auto-Rheinland-GmbH
   
Gegenstand des Unternehmens war der Handel mit
Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeugzubehör, Kraftfahrzeug-
ersatzteilen und der Betrieb von Ausbesserungswerkstätten.
RKG - ARG Auto-Rheinland-GmbH
   

   
1928

Am 1. Januar 1928 wurde nach der Fusion von Daimler und Benz
im Rahmen der Neuorganisation des Vertriebsnetzes ein Händler-
vertrag mit der Daimler-Benz AG für das Vertriebsgebiet Bonn
geschlossen und der erste Betrieb auf der Koblenzer Strasse 50
in Bonn eröffnet.
Mercedes Benz (alt) - ARG Auto-Rheinland-GmbH